Die D–Jugend ist nach einem 2:1 Sieg nach Verlängerung in die nächste Pokalrunde eingezogen

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison musste unsere D Jugend zum Pokalspiel nach Ober-Rosbach. Ober-Rosbach spielt ebenfalls in der Kreisliga, so dass man ein Duell auf Augenhöhe erwarten konnte. Bei Regen und dem ungewohnten Kunstrasen taten sich unsere Jungs zunächst etwas schwer und gerieten in der ersten Halbzeit nach einem Freistoß mit 0:1 in Rückstand. Nach der Halbzeit kamen wir immer besser ins Spiel und nahmen mehr und mehr das Heft in die Hand. Die logische Konsequenz das 1:1 nach einer Ecke per Eigentor. In der Folge hätten wir das Spiel in der regulären Spielzeit entscheiden müssen. Das Runde wollte jedoch nicht in das Eckige. So gab es nach spannenden 60 Minuten Verlängerung. In der Verlängerung erzielte Robin Steinmüller quasi mit dem Pausenpfiff das 2:1 für uns. Dem hatte Ober-Rosbach in der zweiten Hälfte der Verlängerung nichts mehr entgegen zu setzen. Somit zogen wir dank einer engagierten und kämpferischen Mannschaftsleistung verdient in die nächste Runde ein. Ein großes Lob an die Jungs. Für unser siegreiches Team spielten: Leo Tonn, Ole Tonn, Ben Neumann, Robin Steinmüller, Mika Siegl, Ben Lisson, Ben Hartig, Luca Zon, Jannis Becker, Davin Schwab, Kim Schneider, Ricardo Krämer.