Fußball-Trainingscamp des JFV Wetterau

Am letzten Wochenende der Herbstferien veranstaltete der JFV Wetterau sein Trainingscamp für die Fußball E-/F- und G-Junioren. 55 Kinder des JFV trafen sich zum gemeinsamen trainieren auf dem Sportgelände in Wohnbach. Die 5 bis 10 jährigen Jungs und Mädels freuten sich sehr über die Möglichkeit des gemeinsamen Trainings.

Für den Samstag hatten sich die Trainer verschiedene Stationen überlegt, an denen die Kinder ihre Fertigkeiten im Dribbling, Passspiel, Torschuss und natürlich auch in verschiedenen Spielformen verbessern konnten. Die Kinder durchliefen alle Stationen, die Trainer blieben fest bei ihrer Station. So wurden die Kinder von allen Trainern mal trainiert, und hatten nicht immer nur mit ihrem eigenen schon bekannten Trainer Kontakt. Am Nachmittag stand ein Kinder gegen Eltern Spiel an. Mit viel Elan gingen die Kinder zu Werk, und auch der ein oder andere Elternteil war überaus motiviert. Am Ende stand ein gerechtes Unentschieden auf dem Spielplan und die gute Stimmung fand beim abschließenden Grillen einen schönen gemeinsamen Ausklang.

Erschöpft verließen alle das Trainingsgelände, um am Sonntag früh mit neuer Kraft wieder zu erscheinen. Nach weiteren Stationen und der Abnahme des DFB-Fußballabzeichens fand der zweite Tag bei einem Abschlussturnier sein Ende. Aufgrund des einsetzenden Dauerregens musste dies leider ein wenig verkürzt werden, jedoch waren auch keine Energien bei den Teilnehmern mehr vorhanden.

Ein großer Dank gilt allen Helfern, die zu dem sehr guten Gelingen des Camps beigetragen haben. Sei es den Organisatoren, Trainern, Küchenpersonal, Salatspendern, … ohne all diese ehrenamtliche Unterstützung wären solche Aktionen nicht möglich. Ebenso gilt ein herzlicher Dank dem Edeka Pfeiffer Berstadt und dem Getränkehandel Bonarius für ihre großzügigen Obst- und Getränkespenden.

Nun starten die Vorbereitungen für das anstehende Hallentraining, die Hallenspiele sowie die Hallenturniere.