E-Jugend im Pokal Viertelfinale

Die E-Junioren des JFV Wetterau haben das Viertelfinale im Kreispokal erreicht. Nach verschlafener erster Halbzeit, mit zahlreichen vergebenen Chancen, ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit waren die Jungs dann viel wacher und konnten direkt nach Wiederanpfiff das wichtige Tor zum 1:1 Ausgleich erzielen. Auf einmal kamen die Zuspiele an und man kombinierte sich bis vor das gegnerische Tor. In der 2. Halbzeit wurden die Chancen dann auch verwertet und kurz nach dem Ausgleich konnten die E-Junioren das Spiel komplett drehen und gingen verdient mit 2:1 in Führung. Nach der Führung klappte dann alles und das 3:1 und 4:1 ließen nicht lange auf sich warten. In der Schlussphase haben die Fauerbacher noch einmal alle Kräfte mobilisiert, konnten aber nur noch auf 2:4 verkürzen. Im Viertelfinale kommt es jetzt zum Derby zwischen dem JFV Wetterau und der JSG Melbach/Wölfer.